www.tierschutzverzeichnis.de - Die Idee: Viel Nutzen für Tier und Mensch und wenig Schnickschnack
Impressum
Themenwahl
Die Suche nach der Katze (oder deren Besitzer) ist beendet
Entlaufene Katzen
- ganz schwarz
- schwarz mit etwas weiß
- schwarz-weiß
- weiß mit etwas schwarz
- ganz weiß
- getigert, ohne weiß
- getigert, mit etwas weiß
- getigert, mit weiß
- getigert, aber überwiegend weiß
- gleichmäßig braun oder grau ohne weiß
- gleichmäßig braun oder grau mit weiß
- beige mit dunkel und weiß
- dreifarbig gefleckt ("Glückskatze")
- dunkel mit rot ("Schildpatt")
- rot, ohne weiß
- rot, mit weiß
- alle Langhaarkatzen, Farbe egal

Zugelaufene Katzen
- ganz schwarz
- schwarz mit etwas weiß
- schwarz-weiß
- ganz weiß
- getigert, ohne weiß
- getigert, mit weiß
- gleichmäßig braun oder grau ohne weiß
- gleichmäßig braun oder grau mit weiß
- dreifarbig gefleckt ("Glückskatze")
- dunkel mit rot ("Schildpatt")
- rot, mit oder ohne weiß
- alle Langhaarkatzen, Farbe egal

Neu: Regionalsuche
- Entlaufen/Zugelaufen in Ihrer Region

Such- oder Fundmeldung aufgeben
- Formular "Ich vermisse meine Katze"
- Formular "Eine Katze ist zugelaufen"

Tipps
- Katze entlaufen, was tun?
- Katze zugelaufen, was tun?
Am besten melden Sie es folgendermaßen:

Öffnen Sie in Ihrem E-Mail-Programm unsere E-Mail, in der Sie von uns die Bestätigung der Such- oder Fundmeldung erhalten haben.

Klicken Sie dann auf "Beantworten"

Schreiben Sie mindesten "wieder zuhause" oder "überfahren" o.ä.

Schöner wäre, wenn Sie es etwas ausführlicher schreiben, da wir auf der Internetseite gerne kurze Infos bei den beendeten Suchmeldungen bringen, was zur erfolgreichen Rückkehr führte, und wie lange es gedauert hat.

Im Normalfall löschen wir zunächst nur die Detailseite und alle Kontaktinfos, also Telefonnummern und E-Mail Adresse. Das Bild bleibt mit "wieder zuhause" oder "tot aufgefunden"-Meldung noch auf der Seite.

Wenn Sie aus irgendeinem Grunde auch das Bild sofort gelöscht haben möchten, weisen Sie bitte darauf hin.




Falls Sie die Mail gelöscht haben:
Seit Herbst 2009 gibt es auch direkt auf der Internetseite mit den Details Ihrer Such- oder Fundmeldung einen Link zum "Zurückmelden". Bitte dort im Formular unbedingt eintragen, was der Sinn ist Änderung / Rückmeldung usw.









NUR wenn beide Möglichkeiten oben nicht in Frage kommen:

Schicken Sie eine E-Mail an

und nennen Sie darin Name der Katze, Farbe, Postleitzahl und bei "namenlosen" Fundkatzen zusätzlich das Funddatum. ( Oder klicken Sie sich bis zur Detailseite dieser Katze durch, und kopieren Sie die Adresszeile des Internet-Browsers in die Mail )

Dazu dann die oben schon genannten Infos, also "wieder zuhause" o.ä.