www.tierschutzverzeichnis.de - Detailseite Kater Diego
Zurück zur Übersicht, sortiert nach Fellfarbe und Datum oder Fellfarbe und Postleitzahl oder Landkreis
Kater, getigert, entlaufen, Januar, 2016, PLZ: 82287, 8xxxx,82xxx,822xx, Jesenwang Kater, getigert, entlaufen, Januar, 2016, PLZ: 82287, 8xxxx,82xxx,822xx, Jesenwang Kater, getigert, entlaufen, Januar, 2016, PLZ: 82287, 8xxxx,82xxx,822xx, Jesenwang

Kater Diego entlaufen in 82287 Jesenwang am 27. Januar 2016
Alter 4 Jahre, getigert ohne weiß, ist kastriert, nicht tätowiert

Der ca. 4 jährige, schwarz-braune Tiger-Kater Diego ist seit Mittwoch, den 27. Januar von seinem nächtlichen Streifzug in Jesenwang nicht mehr nach Hause gekommen!
Er wohnt in der Jahnstraße nahe der Grundschule, wo auch sein gut bekanntes Laufrevier ist.
Diego ist kräftig gebaut, kastriert und gechipt.
Auffällig ist sein weißes Kinn und sein weißes Schnäuzchen.
Die Nase ist schwarz umrandet.
Der Bauch ist hellbraun gefleckt.
Die Lippen sind schwarz und die Schnurrhaare überwiegend weiß.
Der Schwanz hat eine dickere schwarze Streifung, die durch einen durchgehenden schwarzen Strich auf der Oberseite miteinander verbunden ist.
Die Schwanzspitze ist ganz schwarz.
Diego war gechippt, aber es ist nicht sicher, ob er den Chip jetzt noch hat!!
Falls Sie ihn gesehen haben oder sonst etwas über seinen Verbleib wissen sollten, bitten wir um eine Nachricht auch wenn er tot aufgefunden werden sollte.
Er könnte aus Versehen irgendwo eingesperrt worden sein!
Bitte sehen Sie auch in Ihren Kellern, Schuppen und Garagen nach!
Vielleicht ist er sogar in ein Auto gestiegen?!
Der Kontakt läuft über Tamara Pfeffer.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Hinweise bitte an Tel.: 0162 - 169 57 07
oder an Tel.: 0157 - 32 11 86 74


Werbeanrufe unter hier zur Katzensuche angegebenen Telefonnummern sind ausdrücklich UNERWÜNSCHT.
Ausserdem sind sie gesetzlich VERBOTEN, werden ggfs. der Bundesnetzagentur gemeldet,
und diese kann ein Bußgeld bis zu 50000 Euro verhängen.
Ebenfalls gesetzlich verboten ist es, unverlangt E-Mails zu Werbezwecken zuzusenden.


Änderung oder z.B. Rückmeldung





_______________________________
Postleitzahl,PLZ-Bereich,Raum: 8xxxx,82xxx,822xx,8228x
Entlaufene Katzen, vermisste Katzen im Raum Jesenwang
Bundesland: Bayern
Landkreis: Fürstenfeldbruck
k.S.





Allgemeine Stichworte ohne direkten Bezug zu dieser Katze:
Katze, Kater, männl., weibl, männlich, weiblich, entlaufen, entlaufener,
verschwunden, verschwundene, verschwundener, weg, vermisst, vermisster,
zugelaufen, zugelaufener, gefunden, gefundener, Hauskatze, Hauskater,
Impressum

Dieses Formular ist nur für Mitteilungen des Inserenten / der Inserentin an www.tierschutzverzeichnis.de (NICHT für FOTOS)
Sie können diese Mitteilung natürlich auch einfach als Antwortmail auf unsere Inserats-Bestätigung schicken, beide Wege sind möglich.

Änderung des Textes Zuhause-Meldung Tot-Meldung

Raum für beliebige Mitteilung
Bei Rückmeldungen wäre es schön, wenn Sie mitteilen, was zum Erfolg führte (Plakate, Internet, Chip usw.), und wie lange es gedauert hat
Bei Tot-Meldungen wäre ein kurzer Kommentar ( Auto, Hundebiss, Jäger, unbekannt) nützlich

Bitte hier die Kenn-Nr. (Mail-Betreff) nennen, die Sie in der Antwortmail erhalten haben, oder irgendwelche sonstige Angaben machen, an denen wir erkennen können, dass Sie wirklich der Inserent/die Inserentin sind (Damit wir wissen, dass Sie zur Änderung berechtigt sind).

Dieses Eingabefeld wieder schliessen